Erzählungen
169 Seiten
Mit Autorenbild
Leinen
Preis: 9,80 €

ISBN 978-3-928606-16-5
E.A. Poe
Das verräterische Herz

Aus dem Amerikanischen von Kay Borowsky.

Der Band enthält Poes berühmteste Erzählungen: Das Manuskript in der Flasche, Das verräterische Herz, Der schwarze Kater, Die Tatsachen im Falle Valdemar, Die Maske des Roten Todes, Hüpffrosch, Das ovale Porträt, Der Goldkäfer.
Der Inhalt
Das verräterische Herz

"Es ist schon wahr! Nervös war ich damals, furchtbar nervös, und ich bin es noch. Doch warum deshalb gleich behaupten, daß ich wahnsinnig sei. Die Krankheit hatte meine Sinne geschärft – nicht zerstört, nicht verdunkelt. Am schärfsten war mein Gehör ausgeprägt. Ich vernahm alles im Himmel und auf Erden. Und manches vernahm ich auch in der Hölle. Ich und verrückt? Passen Sie auf und hören Sie selbst, wie durch und durch normal – wie ruhig ich Ihnen die ganze Geschichte erzähle..."
Mit diesen knappen, gleichsam gehämmerten Sätzen eröffnet Poe seine Erzählung vom verräterischen Herzen und führt damit den Leser unmittelbar in die beklemmende Gedankenwelt eines von inneren Zwängen getriebenen Menschen, der vergeblich versucht, ein Verbrechen zu vertuschen.
Poes Erzählungen sind Ausflüge in die Grenzbereiche von Halluzination und Wirklichkeit, in die Hölle der Angst und des Wahnsinns, aber auch in die Regionen scharfsinniger Analyse und kühl wägenden detektivischen Verstandes. Erbarmungslos zwingt er den Leser in die Abgründe menschlicher Psyche und offenbart ihm Verknüpfungen, die von der Wissenschaft erst viel später exakt benannt werden sollten.
Der Autor
E.A. Poe

Edgar Allan Poe wurde am 19.1.1809 in Boston geboren. Nach dem frühen Tod seiner Eltern, eines Schauspieler-Ehepaars, wird er im Haus des wohlhabenden Kaufmanns John Allan aufgenommen. Spielschulden und häufige Zerwürfnisse mit seinem Pflegevater führen jedoch bald zu einem endgültigen Bruch. Den folgenden Abstieg in Armut und Trunksucht versucht Poe durch eine Offiziersausbildung in West Point vergeblich abzuwenden. Er wird entlassen, arbeitet als Journalist und schreibt erste Erzählungen. Im Jahr 1833 erscheint im Rahmen eines Wettbewerbs "Das Manuskript in der Flasche" und wird als beste Geschichte prämiert. Es folgt 1845 sein berühmtes Gedicht "Der Rabe" mit dem er auf Vortragsreisen einiges Ansehen erwirbt. Aber der eigentliche Durchbruch bleibt ihm zu Lebzeiten versagt. Am 3. Oktober 1849 wird Edgar Allan Poe völlig zerrüttet in Baltimore aufgegriffen. Er stirbt vier Tage später im Delirium.