Erzählung
135 Seiten
Mit Autorenbild
Leinen
Preis: 9,80 €

ISBN 978-3-928606-04-2
Jack London
Ruf der Wildnis

Jack London hat mit dieser Erzählung sein Meisterwerk geschaffen. Die realistische Schilderung des Überlebenskampfes von Mensch und Tier in der Wildnis Alaskas ist bis heute an Spannung unübertroffen.
Zur Zeit nicht lieferbar.
Der Inhalt
Ruf der Wildnis

Es ist die Zeit des Goldrausches am Klondike. Der Hund Buck, aufgewachsen in der Geborgenheit einer kalifornischen Farm, wird eines Nachts seinem Besitzer geraubt und als Schlittenhund nach Alaska verschleppt. Unter den erbarmungslosen Mißhandlungen nach Gold jagender Abenteurer begreift das kluge und mutige Tier schnell das Gesetz der Gewalt, dem in dieser Wildnis alles Geschehen unterworfen ist. Mit List und Entschlossenheit nimmt er den Kampf ums Überleben auf, tötet den Leithund seines Gespanns und reißt die Führung an sich. Immer drängender machen sich jetzt die Instinkte seiner Vorfahren bemerkbar. Schon streift er mit der Gier jagender Wölfe auf Beutezug durch die eisige Wildnis Alaskas. Aber noch bindet ihn die Treue an seinen letzten Herrn, der ihn einst aus der Gewalt brutaler Tierschinder befreite. Als er jedoch eines Tages das Lager zerstört und seinen Herrn erschlagen findet, nimmt er an den Mördern in hemmungslosem Blutrausch furchtbare Rache. Jetzt ist sein Weg frei. Der Ruf der Wildnis hat ihn erreicht.
Der Autor
Jack London

Jack London wurde am 12.1.1876 in San Francisco geboren. Aufgewachsen in Armut, durchquerte er schon früh als Landstreicher die USA, nahm eine Vielzahl von Beschäftigungen auf, war Fabrikarbeiter, Seemann, Goldgräber und Kriegsberichterstatter. Sein literarisches Werk wurde weitgehend von diesen Erfahrungen geprägt. Mit großer Überzeugungskraft schildert er - wenn auch nicht ohne Tendenz - den ideologisch an Darwin, Marx und Nietzsche orientierten Existenzkampf aller Kreatur. Popularität und Erfolg brachten diesem unsteten Einzelgänger jedoch keine Ruhe. Am 12.11.1916 setzte er seinem von Alkoholsucht und Ausschweifungen zerrütteten Leben ein Ende.